Thorsten Treppke
Follow me!

Thorsten Treppke

Langjährige Expertise als Systemtechniker, Software-Entwicklungsingenieur und Unternehmer in den Bereichen eCommerce, IT-Systems und IT-Consulting sowie langjährige Erfahrungen in der Beratung und Realisierung grosser IT-Projekte im KMU-Umfeld machen Herrn Treppke zum Vollblut-Profi was IT-Consulting - insbesondere im Spitalumfeld anbetrifft.
Herr Treppke unterstützt unsere Kunden im Bereich POLYPOINT tatkräftig in Funktionen wie "Application Owner", "Leiter IT Betrieb" oder "Verantwortlicher POLYPOINT".
Thorsten Treppke
Follow me!

Letzte Artikel von Thorsten Treppke (Alle anzeigen)

Eine der besten Erweiterungen der letzten Jahre für POLYPOINT PEP Jahren ist das Fehlzeitenmanagement. Das Fehlzeitmanagement ersetzt vollständig die Langzeitabsenzplanung. Folgende Funktionen sind enthalten:

  • Fehlzeiterfassung
  • Fehlzeitplanung
  • Dienstplanung
  • Arbeitszeitkorrektur
  • Fehlzeitenexport

Voraussetzungen sind eine gültige Lizenz für das Fehlzeitmanagement, POLYPOINT Release g2.12.2 oder höher (wir empfehlen mindestens g2.12.3) und die entsprechende Parametrisierung in der Personaleinsatzplanung.

Unterstützung für Planer

Im täglichen Betrieb werden die Planer durch die Planungs-Wizards unterstützt: Fehlzeiten werden nicht mehr einfach nur erfasst, sondern können mit Daten angereichert werden. Des weiteren werden kompliziertere Fehlzeiten (z.B. der schlimmste Fall „Teilzeitkrank bei Teilzeit-Beschäftigung) automatisch berechnet.

Unterstützung für HR

Das Fehlzeitmanagement bietet für das HR sowohl eine Übersicht über alle erfassten Fehlzeiten, als auch die Möglichkeit Fehlzeiten an einem zentralen Ort zu bearbeiten und Zeiten zu korrigieren. Dies entlastet die Mitarbeiter des HR in der Regel enorm, da nicht mehr mit Listen und Überwachungsplanblättern gearbeitet werden muss.

Export Funktionen

Standardisierte (aber adaptierbare) Schnittstellen vereinfachen den spezifischen Datenaustausch mit Fremdsystemen. Beispielsweise der UKA Abgleich ist aufgrund der Standardfunktionalität verhältnismässig einfach einzurichten.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentar hinterlassen