Thorsten Treppke
Follow me!

Thorsten Treppke

Langjährige Expertise als Systemtechniker, Software-Entwicklungsingenieur und Unternehmer in den Bereichen eCommerce, IT-Systems und IT-Consulting sowie langjährige Erfahrungen in der Beratung und Realisierung grosser IT-Projekte im KMU-Umfeld machen Herrn Treppke zum Vollblut-Profi was IT-Consulting - insbesondere im Spitalumfeld anbetrifft.
Herr Treppke unterstützt unsere Kunden im Bereich POLYPOINT tatkräftig in Funktionen wie "Application Owner", "Leiter IT Betrieb" oder "Verantwortlicher POLYPOINT".
Thorsten Treppke
Follow me!

Letzte Artikel von Thorsten Treppke (Alle anzeigen)

Ein Mitarbeiter beendet seine Anstellung im Spital und soll vom Planblatt entfernt werden. Wie muss dabei vorgegangen werden.

Je nach Prozessdefinition in Ihrem Spital, wird der Austritt durch die Linie, die Leitbediener oder das HR gesetzt.

Die aibIT empfiehlt dabei folgenden Prozess:

  1. Austritt des Mitarbeiters im Polypoint setzen
  2. Stundensaldo prüfen
  3. Feriensaldo prüfen
  4. Saldi an HR melden
  5. Lohnkorrektur bei Austritt (Guthaben saldieren)
  6. Ferien- und Stundensaldo Nullen

Bildschirmfoto 2016-05-16 um 21.05.10

Austritt setzen

Nach hinzugefügtem Austritt wird der Feriensaldo geprüft.

Feriensaldo prüfen

Aufruf der Guthabenstatistik.

Zeitausweis drucken

Prüfen des Stunden Saldos z.B. über den Abruf des Zeitausweises des Austrittsmonats.

Ferien- und Stundensaldo Nullen

Feriendetails öffnen

Feriensaldo Details

Ferien Korrektur

Erfassen Sie eine Reduktion nach Einigung (z.B. Auszahlung) mit dem Mitarbeiter.

Der Zeitsaldo wird über eine Zeitsumme am letzten Arbeitstag korrigiert. Für diese Korrektur werden PEP spezifische spezielle PA-Codes zur Verfügung gestellt.

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentar hinterlassen